Das Museum im Kulturspeicher beherbergt zwei Sammlungen unter einem Dach: die Städtische Sammlung sowie die Sammlung Peter C. Ruppert – Konkrete Kunst in Europa seit 1945. Die Städtische Sammlung umfasst Werke des 19. – 21. Jahrhunderts, u.a. den Nachlass der bekannten Würzburger Bildhauerin Emy Roeder. Die Sammlung Konkrete Kunst vermittelt einen repräsentativen Querschnitt des länderübergreifenden Phänomens der Konkreten Kunst, eine Richtung, in der auf das Abbilden der sichtbaren Welt verzichtet wird. Über 300 Gemälde, Plastiken und Objekte von Künstlerinnen und Künstlern aus 23 Ländern sind vertreten. Es handelt sich um die größte Sammlung Konkreter Kunst in Europa, die stetig um Werke der Gegenwartskunst erweitert wird. Sie steht unter der Schirmherrschaft des jeweiligen Generalsekretärs des Europarates. Das Museum wurde 2005 mit dem Bayerischen Museumspreis ausgezeichnet.
Ich biete Ihnen die Führung “Kulturspeicher zum Kennenlernen”, aber auch Führungen mit einem thematischen Schwerpunkt nach Wahl an.
Zusätzlich zum Führungshonorar fallen der Museumseintritt an.

Eintrittspreise:
Erwachsene 4,50 €, ermäßigt 2,50 €
Gruppen ab 20 Personen jeweils 3,50 €

Sondertarif während großer Wechselausstellungen:
Erwachsene 5,50 €, ermäßigt 3,50 €
Gruppen ab 20 Personen jeweils 4,50 €

Öffnungszeiten:
Dienstag 13.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch 11.00 -18.00 Uhr
Donnerstag 11.00 – 19.00 Uhr
Freitag, Samstag, Sonntag 11.00 – 18.00 Uhr
montags geschlossen